- WKV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte

Im Frühjahr 1991 wurde, unter Vorsitz des Volksschuldirektors Martin Mahn, von einer kleinen Gruppe interessierter Wienerherberger und Wienerherbergerinnen die Gründung des Vereines vorbereitet .
Am 14. 06. 1991 erfolgte  die 1.Generalversammlung mit Wahl des Vorstandes.
Bereits im Gründungsjahr hatte der Verein 70 Mitglieder, bestehend aus Familien- (Eltern mit schulpflichtigen Kindern ) und Einzelmitgliedern.

Im ersten Jahr wurden noch wenige  Aktivitäten  angeboten und durchgeführt.
Das waren:
1. Generalversammlung (Vereinsvorsitz VD Martin Mahn)
1. Kultur- und Kontakt-Cafe
Sommerfest
Flohmarkt
Kindermalfest
Jahreshauptversammlung mit Ganslessen
Weihnachtsstandl

Im zweiten Jahr gab es schon:
Das K+K-Cafe, als monatliches Vereins-Treffen. Es wurde anfangs von den Mitgliedern nur zögernd angenommen.
Vortrag
Theaterfahrt
Sonnwendfest
Nationalwandertagsaktion
Weihnachtsstandl

Am 17.08.1992 legte VD Mahn seinen Vereinsvorsitz zurück und zog sich, arbeitsbedingt, aus dem Vereinsleben zurück. Den Vereinsvorsitz übernahm bis zur nächsten Generalversammlung seine Stellvertreterin Inge Brunner. Sie übte diese Tätigkeit bis zum 06.02.2009 aus.
2001 konnte das erfolgreiche zehnjährige Bestehen des WKV mit einem Gospel-Konzert in der Pfarrkirchen von Wr. Herberg gefeiert werden! Langjährige Mitglieder (10 Jahre) wurden geehrt. Zu dieser Zeit  hatte der WKV 73 Mitglieder .
2006 wurde das 15jährige Jubiläum gefeiert.
Mitte 2008 teilte Frau Inge Brunner ihren Mitgliedern mit das sie bei der nächsten GV aus persönlichen Gründen nicht mehr antreten möchte, sie feiert 2009 ihren 70sten Geburtstag.
Bei der 10. Generalversammlung am  6. Februar 2009 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Frau Ilse Höllinger, die all die Jahre Vorstandsvertreterin war, wurde zur Vorsitzenden gewählt. Mit einem neuen Vorstandsteam führt sie von nun an den Verein.


Seit der Gründung wurde das Programmangebot immer umfangreicher.

Über das Jahr verteilt wurden fixe Schwerpunktsaktionen eingerichtet:
• Die monatlichen K+K-Cafes ( jeweils der 1.Freitag im Monat um 19 Uhr)
• Wienbesuch mit Ausstellungsbesuch und Führung in versch. Museen
• Besuch der Konzerte des “ Ebergassinger Männergesangsvereines“
• Heringsschmaus für unsere Mitglieder
• Jahreshaupt- bzw. Generalversammlung
• Theaterfahrten nach Wien - Kammerspiele, Kabarett Simpl usw.,
Mörbisch – Seefestspiele - Operetten
St. Margarethen /Steinbruch - Opern
Schwechat - Nestroy-Spiele
Hennersdorf – Laientheater im 9er Haus
Schloss Haindorf – Langenlois - Operetten
Badener  Stadttheater und Sommerarena
Fischamend – Laientheater „Fischamender Spielleut“
Himberg – „Rauhrachl’n“
Laxenburg- Kultursommer Laxenburg, im Hof der Franzensburg
Reisenberg – Monte Riso’s Dorfkomödianten
Am Stubenbergsee – Busfahrt zur Operette im Theaterzelt
Versch. Orte in der Umgebung - Theatergruppe Landjugend
• WKV – Osterstandl am Karsamstag, vor der Gärtnerei Kopecky (wird ab 2013 leider nicht mehr durchgeführt)
• Aktion zum Internationalen Frauentag
• Zweitagesfahrt „Mit dem Rad um den Neusiedlersee“
• Kultur-Wanderungen (auch mit dem Rad)
• Sportmontag- Lauf- und Radfahrrunde
• Besuch der jeweiligen Landesausstellung
• Nationalfeiertag 26.10. – Wanderung mit der Gemeinde
• Ganslessen für WKV - Mitglieder
• Teilnahme am Ebergassinger Christkindlmarkt
• WKV-Weihnachtsfeier mit Ehrungen unserer Mitglieder
• Silvester - Punschstandl

WKV-Reisen: folgende Städte und Länder haben wir schon besucht:
in Prag (mit Opernbesuch)
in Budapest (mit Opernbesuch)
bei den südböhmischen Schlössern
in Verona und am Gardasee
in Venedig und den Brentavillen und
in der Ungarischen Puszta, im Kiskunság Nationalpark
das zweite mal Amsterdam
in Berlin
Hamburg


Folgende Veranstaltungen haben wir seit Bestehen des Vereines durchgeführt:

o Teilnahme am Wienerherberger Faschingsumzug von 1994 bis 2004 und 2008 (von 1997 – 2002   auch als Veranstalter)
o WKV-Sommerfest (anfangs Sonnwendfest) von 1991 bis 2001, aber auf Grund der vielen Feste in der Umgebung von Wr.Herberg wurde ab 2001 kein Sommerfest mehr veranstaltet.
o Zum 10jährigen Jubiläum im Jahr 2001 ging unsere Kulturreise nach Amsterdam.
o Im Jahr 2005 wurden wir bei einer Vereinsaktion „VEREINT GEWINNT“ der Zeitung NOEN und der Landesregierung zum beliebtesten Verein in Ebergassing - Wienerherberg gewählt. Bei der Abschlussveranstaltung gewannen wir den 3. Preis von Niederösterreich. Der Gewinn war ein Busausflug für 50 Personen mit einem Nachmittag auf der Rosenburg mit Falknerschau und als Abschluss eine Grillparty.
o 15 Jahre WKV – eine Festsitzung fand am 6. Mai 2006 mit Zahlreichen geladenen Gästen im GH Burger statt. Eine Festbroschüre sowie Präsentationstafeln mit den Hauptschwerpunkten unserer Vereinsaktivitäten wurden vorgestellt.
o Der WKV  ist  Mitglied  des  Niederösterreichischen  Naturschutzbundes  und  im  Aktionskomitee  des Donau-Au-Nationalparks.
o
Die im Zusammenhang mit unseren Aktivitäten anfallende Vereinsarbeit wir von den Vereins- bzw. Vorstandsmitgliedern freiwillig und völlig unentgeltlich erledigt.
Da der WKV, lt. Statuten, nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, kommt das erwirtschaftete Vereinsvermögen wieder den einzelnen Mitgliedern z.B. in Form von Zuschüssen zu den Theaterfahrten, Busreisen und Einladungen zu Heringsschmaus und Weihnachtsfeier zugute.


Wir freuen uns über neue Mitglieder und Interessierte an unserem Verein.


Mitgliederstand Jänner 2015: 84 Mitglieder

JAHRESMITGLIEDSBEITRAG GÜLTIG AB 2014

EINZELMITGLIEDSCHAFT    € 13,00 FAMILIENMITGLIEDSCHAFT   € 26,00

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü